Verhaltenstherapeutisches Training nach THOP

 

Dieses Therapieprogramm wendet sich an Eltern von Kindern, die erhebliche Probleme haben, sich selbst zu steuern. Diese Schwierigkeit kann sich in ausgeprägten und häufigen Wutausbrüchen, aggressiven Verhaltensweisen, ausgeprägter Impulsivität, starker Unruhe oder Konzentrationsproblemen äußern.

 

Das betroffene Kind und seine Familie sollen in die Lage versetzt werden, Aufgaben, die vor ihnen stehen, trotz einiger Schwierigkeiten zu bewältigen.

 

Die Therapeutin kann dieses Programm auf die speziellen Probleme des einzelnen Kindes und die besonderen Bedingungen in der Familie anpassen. Entscheidend für den Erfolg des Therapieprogramms ist die Bereitschaft der Eltern zur Mitarbeit.

 
Sie haben Fragen?




 
 
zurück nach oben
realisiert von Blickfang Grafikdesign mit editly.